Hier entsteht ein Camp...

in der Nähe des Dorfes Fabédougou in der Region Cascades in Burkina Faso, Westafrika.

Das Camp…

… ein Ort, an dem Menschen aus dem Dorf Arbeit finden und ihr Wissen über Tonarbeiten, Korbflechten und andere traditionelle Fähigkeiten weitergeben können.

Ein Ort, an den Menschen aus aller Welt kommen können, um gastfreundliche und herzliche Menschen zu treffen, um traditionelles Wissen kennenzulernen, um in ein mystisches Land einzutauchen mit landschaftlicher Schönheit wie den Dômes de Fabédougou, den Cascades de Karfiguéla, Zuckerrohrfeldern, Baobabs, Mangobäumen und vielen anderen Besonderheiten afrikanischer Natur.

Ein Ort, an dem Heilpflanzen angebaut werden (unter anderem gegen Malaria) – um den Menschen in den umgebenden Dörfern, aber auch interessierten Touristen eine Alternative bieten zu können…

Ein Ort, an dem Menschen aus verschiedensten Ländern, verschiedenster Religion, Kultur oder Hautfarbe sich begegnen, kennen lernen und das Leben miteinander feiern können.

Der nächste Schritt ist der Bau eines Brunnens – ohne den weder die Versorgung mit Trinkwasser noch ganzjährig der Anbau von Heilpflanzen möglich ist.
Allerdings kann dies nur realisiert werden, wenn uns viele Freunde und interessierte Menschen finanziell unterstützen.
Die Spenden-Möglichkeit ist unten angeführt.

Ein Fahrzeug für das Camp ist ab Anfang Oktober von Österreich aus unterwegs … (Näheres dazu im Reiseblog 😊)


Spendenmöglichkeit:

Konto: Mag. Ruth Gründlinger AFRICA
bei der Raiffeisenbank Oberpinzgau
IBAN: AT14 3503 9000 4203 9859
BIC: RVSAAT2S039

(Kontonummer 42039859, BLZ 35039)

oder ganz einfach über www.paypal.me/RuthGruen