Ruth Gründlinger

7. November 2018

Arbeiten und leben im Camp

Arbeiten und leben im Camp In diesen Tagen werden Türen und Fenster aus Holz montiert – und Moskitonetze! 😊   Blick aus dem Fenster     die Küche […]
2. November 2018

Camp notreterre in Fabédougou :)

Camp notreterre in Fabédougou 😊 Wieder am Abend – Ankunft in Banfora. Zimmer im Hotel „Canne à sucre“ (Zuckerrohr). In dieser Region befinden sich die einzigen […]
2. November 2018

Dano – Gaoua

Dano – Gaoua Am Freitag verlassen wir die Hauptstadt – zuerst in Richtung Bobo. Etwa 100 km nach nach Ouaga kommen wir zum See namens „la […]
26. Oktober 2018

Internationale Konferenz für die Beendigung von FGM in Ouaga

Internationale Konferenz für die Beendigung der weiblichen Genitalverstümmelung in Quagadougou Noch ein paar Vorbereitungen am Morgen. Mit dem Taxi in das Viertel Ouaga 2000 zum großen […]
26. Oktober 2018

8000 Kilometer … angekommen im Camp

8000 km …. angekommen im Camp 😊 Am Sonntag Morgen beginnen wir schließlich unsere letzte Etappe in Mali. Die Straße ist in relativ gutem Zustand (mit […]
26. Oktober 2018

Mali

Mali Am nächsten Morgen (Freitag, 19.10.) wollen wir im Morgengrauen die Grenze zwischen dem Senegal und Mali überqueren – um die 710 Kilometer bis Bamako in […]
26. Oktober 2018

Eine Straße im östlichen Senegal

Eine Straße im östlichen Senegal 18.10. Wir brechen zeitig auf, um jedenfalls Kidira, einen kleinen Ort an der Mali-Grenze zu erreichen. Anfangs kommen wir zügig voran, […]
26. Oktober 2018

Verwandtenbesuch im Senegal

Heute ist Freitag, der 26. 10.2018. Es folgt ein Nachtrag der ganzen vergangenen Woche (da ich kein oder nur unzureichendes Internet hatte – und eigentlich auch […]
18. Oktober 2018

6000 km Neukirchen – Dakar

6000 km    Neukirchen – Dakar Am nächsten Morgen kurzer intensiver Regenschauer. Es ist immer noch Regenzeit. L’hivernage. An manchen Stellen wird der rote Boden zu […]